Brautfrisur

„Du hast die Haare schön“ – was das betrifft, hatte ich die letzten Wochen echt mega Bauchschmerzen, da ich in den vergangenen Jahren immer von einem Friseur zum nächsten gewandert bin und nirgends richtig zufrieden war. Als Braut spielt die Frisur aber dann doch auch eine wichtige Rolle. Also musste jetzt allmählich mal eine Lösung her!

Der entscheidende Friseur-Tipp kam von unserer lieben Caro, die mir Next Level empfohlen hat. Als ich dort angerufen habe, hatten sie allerdings bereits zwei Anfragen für den 22.07. – also erstmal weiterhin Panik!! Immerhin gab es noch einen kleinen Funken Hoffnung, dass sie es trotzdem machen können.

Am Mittwoch hatte ich dann meinen ersten Friseurtermin im „Next Level“ erstmal ganz unspektakulär zum Haare schneiden, direkt bei „Brautfrisur-Expertin“ Sandra. Gemütliche Atmosphäre, tolles Team und richtig geile Massage-Sessel beim Haare waschen laughingKurzum: Ich war begeistert! Stand also „nur“ noch die alles entscheidende Frage im Raum… und man muss ja auch mal Glück haben: Zeitlich liegt unsere Trauung genau zwischen den anderen beiden angemeldeten Bräuten, sodass Sandra mich wirklich noch dazwischen geschoben hat!! Ihr glaubt gar nicht, wiiiiie erleichtert ich war…

Nun kann ich beruhigt schlafen – jedenfalls ohne Alpträume, dass ich ohne schöne Brautfrisur heiraten muss happy-wink

One thought on “Brautfrisur

  • 3. März 2016 at 13:01
    Permalink

    Jetzt kann ich’s ja erzählen: Sascha hat genau die gleichen Ängste schon vor Wochen gehabt. Da es partout keinen Friseur gab, der am 22.7. einen Termin für ihn frei hatte und jeder beim Blick auf seine Haarpracht die Hände vorm Kopf zusammenschlug, hat er sich kurzfristig zur Kurzhaarfrisur entschieden. Jetzt kennt ihr die wahre Geschichte ;-)

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.