1. Hochzeitstag

… nein, wir haben ihn nicht vergessen – nur fernab von Zuhause verbracht: genauer gesagt im Auto auf dem Weg in den Urlaub nach Dänemark! cool Natürlich haben wir unsere Schatzkiste mit auf Reisen genommen, sodass wir uns direkt am ersten Abend im Ferienhaus gemütlich all die vielen lieben Wünsche, Tipps etc. anschauen konnten, die unsere Hochzeitsgäste uns mit auf den Weg gegeben haben. An dieser Stelle mal wieder ein dickes fettes Dankeschön hierfür!! Es war echt schön, ein Jahr später nochmal auf diese Art und Weise an diesen besonderen Tag mit all seinen Erlebnissen erinnert zu werden ❤

Wenn man alles mal Revue passieren lässt, muss man sagen, dass wir nach den ganzen Organisationen, Planungen und Vorbereitungen für die Hochzeit ein relativ ruhiges erstes Ehe-Jahr verbracht haben.

Und unser zweites Jahr als Ehepaar fing ja eigentlich schon recht vielversprechend an. In Dänemark haben wir es uns eine Woche lang mit Freunden gut gehen lassen. Im Anschluss haben wir noch zwei Tage Stop in Hamburg gemacht, um uns endlich einen großen Traum zu erfüllen: Das Musical „König der Löwen“. Und wir sind gespannt, was das zweite Jahr als Ehepaar noch so für uns bereit hält… happy

„Willkommen im Paradies“

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und jetzt ist es doch wirklich schon wieder über einen Monat her, dass wir ins (vermeintlich) warme Paradies Mauritius gestartet sind  – und 12 Tage später wieder im kalten Deutschland landeten.

Leider war das Wetter relativ unbeständig, von Sonne und blauem Himmel bis hin zu grauer Wolkendecke mit Wind und Regen war so ziemlich alles dabei. Auch die Umgebung (Strand, Ortschaft) ließen etwas zu wünschen übrig. Dafür hatten wir ein top Hotel! Klasse Service, super Essen, vielfältige Angebote… und nach ca. 26-stündiger Anreise wurden wir im „Maritim Resort & Spa“ mit den Worten „Herzlich Willkommen im Paradies“ und dem Blick auf Palmen und Meer begrüßt!

Natürlich wollen wir Euch auch ein paar Eindrücke aus unseren Flitterwochen nicht vorenthalten und werden demnächst einige Mauritius-Fotos in unsere Bildergalerie aufnehmen.

(fast) geschafft!

4 Wochen nach der Hochzeit können wir allmählich fast alle Nachbereitungen abschließen.

  • Danksagungen:
    Die Karten sind gedruckt, die ersten sind bereits verteilt, den Rest werden wir jetzt nach und nach unter die vielen Gratulanten bringen. Neben einigen Impressionen unseres großen Tags enthalten die Danksagungskarten auch das Passwort für die Bildergalerien auf unserer Website.
  • Bilder:
    Aus den bisher fast 3000 Bildern haben wir eine Auswahl von ca. 1000 Fotos getroffen, die wir in unsere Bildergalerien nun hochgeladen haben („Outtakes“ folgen in den nächsten Tagen). Das Passwort findet Ihr auf Eurer Danksagungskarte oder Ihr fragt uns einfach.
    Gerne erweitern wir die Bildergalerien noch. Wir freuen uns nach wie vor über weitere Bilder, die Ihr an diesem Tag gemacht habt – helft mit und schickt uns Eure Momentaufnahmen von unserer Hochzeit!
  • Pässe:
    Sowohl der neue Personalausweis für die Braut als auch unsere Reisepässe für die Flitterwochen sind bereits eingetroffen. Es kann also losgehen (…in ca. 10 Wochen…)!
  • ToDos:
    Als nächstes werden wir die Fotos der Einwegkameras entwickeln lassen. Außerdem wartet das Brautkleid nach wie vor auf eine Grundreinigung und unsere Rose, die wir an der Tillyschanze gepflanzt haben, wird noch ein Schieferherz mit unseren Namen und unserem Hochzeitsdatum erhalten. Und nicht zu vergessen: auf die Hochzeitsreise freuen! feeling-loved

 

Auch wenn so eine Hochzeit mit viel Arbeit, Organisation, Vor- und Nachbereitung verbunden ist, hatten wir so wahnsinnig viel Spaß und Freude an diesem Tag, dass wir glatt nochmal Hochzeit feiern würden – allein um das eine oder andere Gespräch und/oder Foto mit unseren zahlreichen Gästen nachzuholenhappy-wink Da unser Geldbeutel das allerdings leider nicht hergibt, hoffen wir einfach, dass demnächst die eine oder andere Hochzeit in unserem Freundeskreis folgen wird – wir haben den Anfang gemacht, nun sind andere an der Reihe! sillycool

2 Wochen sind vergangen…

… und wir sind noch immer glücklich verheiratet happy-wink

Heute sind die Bilder von unserer Fotografin Carolin Ludwig bei uns angekommen, darüber freuen wir uns ganz besonders. Herzlichen Dank an dieser Stelle! Jetzt können wir mit dem Projekt „Bildergalerie“ also voll durchstarten. Gleichzeitig an Euch alle nochmal der Aufruf: Schickt uns Eure Bilder von unserer Hochzeit, wir nehmen alles! silly

Wir werden uns nun auch um die Gestaltung und Bestellung der Danksagungskarten kümmern, damit wir diese dann möglichst zeitnah an Euch verteilen/verschicken können.

Und inzwischen gibt es eine Entscheidung zum Thema „Flitterwochen“ – 11 Tage Mauritius sind gebucht! Vielen lieben Dank an Janina vom Reisebüro Ehne-Mehne-Weg, die uns wie immer hervorragend und v.a. seeeehr geduldig beraten hat!! Jetzt heißt es noch fast 3 Monate warten – aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude… happy

Unser Gästebuch freut sich übrigens nach wie vor über Eure Beiträge – hinterlasst uns doch einfach ein paar Zeilen, wenn Ihr unsere Website besucht geeky

Wanted!

Gesucht wird der Besitzer dieser Brille – wer hat sie auf unserer Hochzeitsfeier vergessen?? geeky

Brille

 

 

 

 

 

 

Gesucht wird außerdem eine Einweg-Kamera – leider haben wir nur 9 anstatt 10. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch die letzte Kamera wieder auftauchen würde happy

Kamera

Info: Fotos

Eine Hochzeit, das heißt viele Impressionen, die man gar nicht alle in der Kürze der Zeit aufnehmen kann.

Aber zum Glück gab es einige, die die vielen großen und kleinen Momente in Bildern festgehalten haben. Auf der einen Seite natürlich ganz offiziell unsere liebe Carolin Ludwig, die uns (fast) den ganzen Tag begleitet hat sowie unsere genialen DJs, die nicht nur für Musik, sondern auch für jede Menge Party-Fotos gesorgt haben.

Auf der anderen Seite – und jetzt seid IHR alle gefragt! – haben aber natürlich auch viele unserer Gäste Bilder (und evtl sogar Videos?) gemacht. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns diese zur Verfügung stellt – ob auf CD, USB, Server, per E-Mail oder wie auch immer.

Wir werden erstmal alles sammeln und dann nach und nach hier auf unserer Website hochladen. Einige Fotos werden wir sicherlich auch hier im Blog veröffentlichen, alle weiteren könnt Ihr Euch dann unter „Bilder“ anschauen (Passwort bitte bei uns erfragen) . Hier gibt es auch bereits eine erste „kleine“ Auswahl an Party-Fotos von unseren Fantastischen 2 – Rebekka und Jörn – zu sehen.

Damit die Bildergalerie wachsen kann, heißt es jetzt also erstmal: Helft mit und schickt uns Eure Momentaufnahmen von unserer Hochzeit! 

Just Married

Es ist vollbracht – wir haben JA gesagt!

Für uns war es ein wundervoller Tag mit ganz vielen lieben und herzlichen Gästen, tollen Überraschungen und zahlreichen unvergesslichen Momenten. Auch wenn nicht alles ganz nach Plan verlief, war es trotz allem im Gesamten gesehen ein (fast) perfekter Hochzeitstag für uns. Wir möchten uns deshalb auch hier noch einmal ganz ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die dazu beigetragen haben, dass wir so eine zauberhafte Trauung und stimmungsvolle Feier erleben durften heart

Nachdem wir gestern noch einige Wege zu erledigen hatten, werden wir jetzt erstmal versuchen, etwas zur Ruhe zu kommen, die unglaublich vielen Eindrücke zu verarbeiten und uns Zeit nehmen für die zahlreichen Geschenke und Karten. Es ist echt überwältigend, wie viel Mühe, Kreativität und Arbeit Ihr alle investiert habt, wir fühlen uns sehr geehrt!

Final Countdown

Unglaublich, aber wahr: Nur noch 3x schlafen bis zu unserem großen Tag! Und noch sind wir die Ruhe selbst happy-wink

Die Gastgeschenke sind fertig, Kartons und Kisten stehen bereit, Brautkleid und Schleier werden morgen abgeholt, ebenso wie unsere Tortenplatte, um die Dennis sich mit seinen handwerklichen Fertigkeiten gekümmert hat (DANKE!), am Donnerstag geht’s zu den letzten Vorbereitungen nochmal in die Herkules Terrassen.

Gestern habe ich mit Verena telefoniert, um alle Abläufe und Planungen nochmal durchzusprechen.

Heute hat mir dann die liebe Nicole die Fingernägel schick gemacht – herzlichen Dank! heart

Und Sascha arbeitet eifrig an seiner Begrüßungsrede – 15 Seiten sind schon voll devil

Bleibt weiterhin der bange Blick auf’s Wetter… Sonne, Wolken, Regen, Gewitter, Unwetter…. Wir bleiben optimistisch! ☀

Und zwischen all den Vorbereitungen bleibt uns immer noch genug Zeit, das zur Zeit sehr gute Wetter zu genießen – sei es am heimischen Steinersee oder im Freibad cool

Heiter bis wolkig

So Ihr Lieben, jetzt ist es also wirklich nur noch 1 Woche hin bis zu unserer Hochzeit und allmählich schielen wir immer häufiger auf sämtliche Wetterdienste. Während die Langzeit-Prognosen noch seeeehr sonnig waren, machen uns die aktuellen Vorhersagen doch etwas Sorgen: viele Wolken, wenige Sonnenstunden, immer wieder Schauer. So stellen wir uns unser Hochzeitswetter natürlich nicht vor!

Deshalb: Esst bitte alle Eure Teller leer, singt ganz viel „Liebe, liebe Sonne…“ und tut alles in Eurer Macht Stehende für gutes Wetter! 🌤

 

Was unsere restlichen Vorbereitungen betrifft, können wir sagen: Läuft… happy-wink

Die Gastgeschenke sind in Arbeit, so langsam ist ein Ende absehbar.

Tischplan und Tischnummern sind gestern bei uns eingetroffen, heute dürften die Menükarten folgen.

Am Dienstag gibt’s Hochzeits-Fingernägel, Mittwoch wird das Brautkleid abgeholt.

 

Die letzten 2 Wochen…

… sind angebrochen! Es ist echt unglaublich, wie schnell die Zeit momentan vergeht…

Die Planungen für die Hochzeitstorte stehen, Figur und „Platte“ sind besorgt, es fehlt nur noch eine stabile Unterlage für alles.

Gestern war Brautfrisur-Probetermin. Nachdem ich zunächst die ganze Zeit noch völlig ideenlos war, habe ich dann doch noch in den Weiten des Internets ein Bild von einer Frisur gefunden, die mir richtig gefallen hat. Meine Friseurin konnte sich das auch sehr gut an mir vorstellen, also wurde ausprobiert, geschaut und entschieden! Mit Schleier schön, ohne Schleier schön – perfekt feeling-loved

Heute stand die finale Brautkleid-Anprobe an. Meine beiden Schwestern Denise und Olivia hatte ich als“Unterstützung“ dabei, sie wurden in die Kunst der Brautkleid-Schnürung eingeführt – und haben sich auch gleich ein dickes fettes Lob vom Profi abgeholt! happy-wink Bis zum 20.7. bleibt das jetzt noch im Brautstudio, dort ist es wohl am besten aufgehoben.

Ansonsten sind nach wie vor noch einige Kleinigkeiten wie Gastgeschenke, Menükarten, Notfall-Körbchen usw. zu erledigen, die sich dann doch summieren. Aber wir haben ja noch (fast) 2 Wochen Zeit…….. silly