Wir laden ein!

Jetzt geht’s rund! Heute sind unsere EINLADUNGSKARTEN angekommen, die wir so sehnsüchtig erwartet haben feeling-loved

Ihr findet dort die wichtigsten Infos zusammengefasst – und als besonderes Highlight Eure persönlichen Benutzerdaten, mit denen Ihr Euch auf unserer Website einloggen könnt, um noch ganz ganz ganz viele weitere Beiträge und Infos lesen zu können!

Wir haben uns natürlich wieder ganz viel Mühe gegeben und freuen uns schon darauf, die Karten in den nächsten Tagen an Euch zu verteilen.

Brautfrisur

„Du hast die Haare schön“ – was das betrifft, hatte ich die letzten Wochen echt mega Bauchschmerzen, da ich in den vergangenen Jahren immer von einem Friseur zum nächsten gewandert bin und nirgends richtig zufrieden war. Als Braut spielt die Frisur aber dann doch auch eine wichtige Rolle. Also musste jetzt allmählich mal eine Lösung her!

Der entscheidende Friseur-Tipp kam von unserer lieben Caro, die mir Next Level empfohlen hat. Als ich dort angerufen habe, hatten sie allerdings bereits zwei Anfragen für den 22.07. – also erstmal weiterhin Panik!! Immerhin gab es noch einen kleinen Funken Hoffnung, dass sie es trotzdem machen können.

Am Mittwoch hatte ich dann meinen ersten Friseurtermin im „Next Level“ erstmal ganz unspektakulär zum Haare schneiden, direkt bei „Brautfrisur-Expertin“ Sandra. Gemütliche Atmosphäre, tolles Team und richtig geile Massage-Sessel beim Haare waschen laughingKurzum: Ich war begeistert! Stand also „nur“ noch die alles entscheidende Frage im Raum… und man muss ja auch mal Glück haben: Zeitlich liegt unsere Trauung genau zwischen den anderen beiden angemeldeten Bräuten, sodass Sandra mich wirklich noch dazwischen geschoben hat!! Ihr glaubt gar nicht, wiiiiie erleichtert ich war…

Nun kann ich beruhigt schlafen – jedenfalls ohne Alpträume, dass ich ohne schöne Brautfrisur heiraten muss happy-wink

Einkleiden für den großen Tag… Pt.2

Ich hatte es ja noch offen gelassen, ob ich Bilder von der Anprobe hier zeige… Ich will euch das mal nicht vorenthaten happy-wink

 

 

Danke nochmal an Steffen – nicht nur für die Bilder cool

Fortschritte

Endlich können wir auch den letzten Punkt unserer „ToDo-Liste“ für Ende Januar/Anfang Februar fast abhaken. Etwas später als geplant, aber zeitlich immernoch absolut im Rahmen, haben wir heute unsere EINLADUNGEN bestellt! Jetzt heißt es noch ca. eine Woche auf die Karten warten, währenddessen die Umschläge vorbereiten und dann geht’s ans Verteilen happy

Vorab hatten wir am Donnerstag ein tolles FOTOSHOOTING mit unserer Hochzeitsfotografin Carolin Ludwig – für die perfekten Bildakzente in unserer Einladung. Ihr dürft wie immer gespannt sein!

 

Auch beim Thema HOCHZEITSTORTE gibt es erste Erfolge zu vermelden:
Wir haben nicht nur eine Idee, wie sie aussehen soll, sondern wissen sogar schon, wer sie machen wird und haben bereits einige Geschmacksrichtungen in der engeren Auswahl. Kleine Kostproben gab es auch schon – mmmmh, lecker!! Hiermit ein Dankeschön an Saschas Kollegin Angelika Christophi – schaut doch mal auf ihrer Website vorbei: http://www.cake-arts.de

Einkleiden für den großen Tag…

Ende Oktober waren wir ja auf der Hochzeitsmesse in Kassel. Das erste Mal wirklich in die Materie eintauchen – welche Möglichkeiten gibt es für mich? Ist ein Anzug ein Anzug? Die sehen doch eh alle gleich aus…

Eins habe ich an dem Tag sehr schnell gemerkt: Es gibt viele Anzüge; wenige, die schön sind; und wohlmöglich nur einen, der mir wirklich gefällt happy-wink

Was Man(n) für eine richtige Entscheidung im Sinne aller Beteiligten braucht, ist eine zweite Meinung. Meine war und ist Steffen und ich muss ihm ein großes Lob aussprechen: hat er gut gemacht! hard-laugh

Eigentlich war alles total unspektakulär: An den ersten Stand gegangen, der etwas Platz zu haben schien, gut beraten worden, einen absoluten Hammer-Anzug anprobiert und eigentlich insgeheim gewusst: der isses. Man(n) probiert dann in der Regel auch keinen zweiten Anzug an… führt nur zu unnötiger Verwirrung – die optische Vorauswahl war ja nunmal gründlich genug.

 

Letztes Wochenende war dann Teil 2 des Einkleidens angesagt. Steffen geschnappt und auf zum Personal-Shopping bei „Männersache“ in Fritzlar. Am Ende ist es dann etwas anders geworden als ursprünglich gedacht (als der Hersteller es sich gedacht hat, aber hey… MIR DOCH EGAL), aber im Grunde doch genauso. Dazu noch Schuhe und ein paar Accessoires gefunden. Alles in allem eine fabelhafte Zeit von 45 Minuten hingelegt – typisch Mann halt. cool

Im Mai wird der Anzug dann an meine körperlichen Befindlichkeiten angepasst – Hosenlänge, Bundweite, Sacko… Alles in allem Kleinigkeiten, die am Ende das hoffentlich perfekte Ergebnis liefern.

 

Wenn Ihr sehen wollt, wie das gute Stück aussieht… Vielleicht gibt es einen kleinen Vorgeschmack… Vielleicht silly

next steps

Auch wenn wir uns die letzte Zeit etwas zurückgehalten haben mit Vorbereitungen und Postings, haben wir die weiteren Planungen natürlich fest im Blick.

Unsere nächsten Schritte für Ende Januar / Anfang Februar:

  • Einladungen gestalten, bestellen und verteilen
  • Inhalte für unsere Website vorbereiten
  • Eheschließung anmelden
  • Hochzeitsanzug kaufen
  • Trauringe abholen

Hallo 2016

Da ist es nun: das Jahr 2016 – unser Hochzeitsjahr! Es sind nicht mal mehr sieben Monate bis dahin.

Wir hoffen, Ihr seid alle gut „reingerutscht“ und wünschen Euch für das neue Jahr nur das Beste:
Zeit für sich, für die Familie, für Freunde; ein Jahr ohne Angst und große Sorgen; mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein, und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben; mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein.

In diesem Sinne: Prost Neujahr!